Hier finden Sie uns:

 

Facharztpraxis für Neurologie

Dr.med. Franz W. Nowak

Neurologe in  München

 

 

Ärztehaus Nymphenburg

München Nymphenburg

 

Rosa-Bavarese-Str. 1

S- Bahn Haltestelle " Laim"

 

80639 München

Telefon:   089/31 888 149

Fax:        089/31 836 577

E-Mail: info@neurologie-nymphenburg.de

 

Termin vereinbaren

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Sprechzeiten nach telephonischer und digitaler Vereinbarung

Sulcus ulnaris Syndrom

 

Der Nervus ulnaris ("Ellennerv") verläuft im
Bereich des Ellenbogens in einer gut tastbaren Rinne (Sulcus ulinaris) nur
durch wenig Bindegewebe geschützt in unmittelbarem Kontakt zur Elle und direkt
unter der Haut. Man kenn ihn auch unter "Musikknochen",
"Musikerknochen" oder "Mäuschen".

 

Ursachen:

Da der Nerv an dieser Stelle so ungeschützt ist, ist er anfällig für
Verletzungen durch Druck und Zug. Durch wiederholte Bewegungen oder ständige
Belastung kann es zu Reizung und schließlich einer Schädigung des Nerven
kommen.

 

Symptome:

Symptome sind Taubheitsgefühl im kleinen Finger, der äußeren Seite des
Ringfingers und dem angrenzenden Handtellerbereich. Motorisch kann eine
Schwäche der versorgten Muskeln bis hin zu Klauen- bzw. Krallenhand auftreten.

 

Diagnostik:

Neben der Anamnese erfolgt eine neurologische Untersuchung. Hier führen wir zur
Diagnostik eine Vermessung der Nervenleitgeschwindigkeit durch.

 

Therapie

Wichtig ist für den Patienten das Verständnis des auslösenden
Mechanismus, um dann eine Änderung täglicher schädigender Gewohnheiten
herbeizuführen. Dies betrifft z.B.

  • Abknicken
         des Ellenbogens im Schlaf, bei PC-Arbeit etc.
  • Auflegen
         des Ellenbogens am Fensterrahmen des Autos
  • Aufstützen
         des gebeugten Ellenbogens

Parallel wird versucht, mit Polstern oder durch Schienung
eine Druckentlastung des Nerven herbeizuführen.

Bei chronischem Verlauf oder weiter fortschreitenden
Symptomen kann eine Operation ein weiteres Fortschreiten der Symptome verhindern.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Neurologische Praxis Dr. Nowak